Plastikfreies, nachhaltiges Osterfest | Grüner Gedanke

Simply the best für dein Nest? Dann ist das Stichwort der Stunde Zero Waste! Denn mal ehrlich: Welcher Hase fühlt sich zwischen Plastikfolie und Aluminiumverpackung schon wohl? Damit der Osterhase keinen großen Bogen um deine Osterparty macht, haben wir fünf Ideen für dein Zero Waste Ostern zusammengestellt. Damit kannst du dein Osterfest plastikfrei gestalten – egal, ob du bei dem Thema Zero Waste noch grün hinter den Löffeln bist oder schon zu den alten Hasen gehörst. Neugierig? Wir zeigen dir, wie du beim Osterhasen einige Nachhaltigkeitspunkte sammeln kannst.

Idee 1: Wiederverwendbare Verpackungen nutzen

Geschenkpapier aus Stoff von Eulenschnitt | Bild: Maggy Melzer

Der Osterhase soll einmal gesagt haben: "Wenn dir das Leben einen Korb gibt, pack nachhaltige Geschenke rein und verzichte auf Plastikfolie und andere, wenig umweltfreundliche Verpackungsmaterialien." Dafür ist unser schickes Körbchen perfekt geeignet – und es kann für viele Anlässe wiederverwendet werden. So teilen sich zum Beispiel der Osterhase und der Weihnachtsmann gerne einen Geschenkkorb für ihre Gaben. Auspolstern kannst du das Nestchen mit Heu, Gras oder Moos, das giftgrüne Plastikgras aus dem Supermarkt bleibt deinem Zero Waste Nest also auf jeden Fall fern. Außerdem überraschen wir dich mit einem stoffgewordenen Geschenkpapier. Das kannst du Jahr für Jahr wiederverwenden – es sei denn, der oder die Beschenkte möchte es gar nicht mehr hergeben. Wir sind uns jedenfalls sicher: Aus diesem Stoff sind nachhaltige Ostergeschichten gemacht! Pssst: Aller guter wiederverwendbaren Verpackungen sind drei. Geschenke kannst du natürlich auch schwupp-di-wupp in einem feinen Brot- und Gemüsebeutel verschwinden lassen.

Idee 2: Natürliche Osterdeko auswählen

Holzkranz Frohe Ostern von Eulenschnitt | Bild: Maggy Melzer

Du weißt, wie der Osterhase läuft, wenn du deinen Tisch mit nachhaltigen Deko-Lieblingen verschönerst. Dank unseren hasenstarken Servietten und gemusterten Tischläufern aus Leinen kannst du jedes Jahr aufs Neue ein nachhaltiges Tischlein-deck-dich veranstalten. Bei akuter Origami-Servietten-Verzweiflung eilen dir unsere Hasen-Serviettenringe aus Holz zur Hilfe. Und weil Hasen am liebsten im Team arbeiten, gibts auch noch Eierbecher in Hasenform oder süße Kaninchen-Figuren. Selbst deinen Osterstrauß, deine Türen und die Fenster kannst du umweltfreundlich dekorieren – mit liebevollen Kränzen aus Holz. Wir sind uns ganz sicher: Da wird nicht nur der Osterhase anerkennend mit dem Löffel zucken, sondern auch deine Gäste werden begeistert sein.

Idee 3: Selber backen und kreativ werden

Kuchenständer aus Holz von Eulenschnitt | Bild: Maggy Melzer

Ein Törtchen sagt mehr als tausend Worte – und eine besonders liebevolle Botschaft übermittelt Selbstgebackenes. Auch Schokolade und andere süße Leckereien lassen sich ganz einfach selbst machen. Auf diese Weise kannst du auf die in Aluminiumfolie oder Plastik verpackten Häschen im Supermarkt verzichten, ohne dass der süße Spaß an Ostern flöten geht. Beim Osterbrunch dreht sich selbstverständlich auch alles um Naschereien – auf unserem Drehteller aus Holz zum Beispiel. Und wir können gar nicht in Torte fassen, wie schön Selbstgebackenes auf einem süßen Kuchenständer ausschaut.

Idee 4: Ostereier natürlich färben

Ei feel good… mit selbstgefärbten Eiern! Und zwar von glücklichen Hühnern und komplett frei von Chemikalien. Dafür kannst du einfach einmal in deine Speisekammer schauen, vielleicht hast du die ein oder andere farbenfrohe Zutat schon zuhause. Super geeignet sind zum Beispiel Kurkuma, Rotkohl oder Karotten – mit diesen Helfern setzt du dann einen Sud an und färbst deine Eier darin. Oder hast du schon einmal darüber nachgedacht, deine Ostereier mit süßen Sprüchen selbst zu verzieren? Wir denken dabei zum Beispiel an sowas wie “Ei like you! 💛”, “Ei believe, I can fly!” oder “Ei like to move it!”.

Idee 5: Kleine Geschenke für nachhaltige Freude

Eierbecher aus Holz von Eulenschnitt | Bild: Maggy Melzer

Everybunny loves somebunny – und meistens zeigen wir unsere Zuneigung mit lieb gemeinten Aufmerksamkeiten. Wir finden allerdings, dass die Bedeutung von Ostern nicht hinter einem Berg aus Geschenken verschwinden sollte. Deshalb schenken wir entweder gemeinsame Erlebnisse, Selbstgebasteltes oder nachhaltige Kleinigkeiten. Wenn du noch auf der Suche nach einem umweltfreundlichen Inhalt für dein Osternestchen bist, findest du bei uns nützliche Helferlein oder bereits liebevoll gefüllte Körbchen.

Hast du eine unserer Ideen ausprobiert oder hältst noch weitere Inspirationen für Zero Waste Ostern bereit? Dann melde dich einfach mit deinen Anregungen bei uns. Wir freuen uns schon darauf und wünschen dir und deiner Familie ein schönes Zero Waste Ostern! 💛🐰

Schreib einen Kommentar

Alle Kommentare werden überprüft bevor sie veröffentlicht werden