Verschenke (d)ein Herz zum Valentinstag ❤️

Ich bin zugegebenermaßen selbst kein allzu großer Fan von Valentinstag. Denn ich finde, man braucht keinen von der Industrie erfundenen Tag, um einander seine Liebe zu zeigen. Nichtsdestotrotz hat der Tag auch eine gute Seite: Man unterbricht für einen Moment seinen Alltagstrott und macht sich nicht nur selbst wieder der wichtigen Menschen bewusst, die einen auf dem Lebensweg begleiten, sondern zeigt diesen auch seine Wertschätzung. Und dazu braucht es nicht unbedingt teure Geschenke oder kurzlebige Blumen (auch wenn sich Frau natürlich schon auch über einen Blumenstrauß freut 😉). Es reicht schon eine kleine, liebevolle Aufmerksamkeit und vielleicht eine handgeschriebene Notiz, denn Liebe bedeutet nicht nur sich gegenseitig zu respektieren, sondern auch die Natur.

Unser ultimativer Tipp: Verschenke (d)ein Herz ❤️! 

Herz aus Holz von Grüner Gedanke

Die dekorativen, handgemachten Holzherzen sind ein nachhaltiger Hingucker, nicht nur zum Valentinstag. Ob auf der Fensterbank, im Regal, auf der Terrasse, als Willkommensgruß vor der Haustür - es gibt fast keinen Platz, an dem sich die Herzen aus Holz nicht wohl fühlen. Und wer dem ganzen noch einen persönlichen Touch geben will, der kann sein Herz bunt bemalen oder auch einfach nur eine kurze Liebes-Botschaft darauf schreiben. 

Kreiere ein kleines Verwöhnkörbchen

Verwöhnkörbchen: Plastifreier Geschenkkorb und Seife nach Wahl

Extra zum Valentinstag könnt ihr euch ab sofort euer eigenes, kleines Verwöhnkörbchen zusammen stellen. Dieses besteht aus einem plastikfreien Geschenkkorb und Seifen nach Wahl. Wenn ihr wollt könnt ihr als kleines Goodie auch noch ein Sisal Seifensäckchen mit rein packen. Einfach die gewünschten Bestandteile auswählen und rein in den Warenkorb.

Nachhaltig Schenken zum Valentinstag

Du willst lieber ganz klassisch ein fertiges Geschenk kaufen? Auch kein Problem: Wir haben für euch nachhaltige und plastikfreie Geschenkideen zusammen gestellt, mit denen ihr nicht nur eure Liebsten glücklich machen könnt, sondern auch gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tut. Ob für Partner(in), Freund(in), Mama, Papa oder die eigenen Kinder - wer würde sich nicht freuen wenn in einem schönen Geschenk auch gleich ein Stückchen Umweltschutz mit drin steckt..? 

Schreib einen Kommentar

Alle Kommentare werden überprüft bevor sie veröffentlicht werden